grüner Headerbar Hintergrund | positiv-leben.de

Positiv leben mit HIV: Der Beginn der HIV-Therapie entscheidet über die Lebensqualität

CD4-Zellzahl

Ihre CD4-Zellzahl gibt einen Hinweis auf den Zustand Ihres Immunsystems. Die Größe Ihrer CD4-Zellzahl gibt an, wie viele CD4-Zellen sich in einem Mikroliter Blut befinden (in einer sehr kleinen Menge Blut) – also nicht im gesamten Körper. Ihre Ärztin oder Ihr Arzt gibt die CD4-Zellzahl meistens als reine Zahl an.

Bei nicht mit HIV-infizierten Menschen kann die CD4-Zellzahl zwischen 435 und 1600/µl liegen (Quelle: hivbuch 2014-2015), wobei hier große Unterschiede möglich sind. So haben Frauen zum Beispiel tendenziell höhere CD4-Zellzahlen als Männer. Ferner hängt die CD4-Zellzahl von Alter und den Begleiterkrankungen ab.

Aber auch die individuelle CD4-Zellzahl kann schwanken, also nach oben und unten abweichen – z. B. als Reaktion auf Stress, Nikotinkonsum, die Menstruation, die Einnahme der Anti-Baby-Pille, körperliche Betätigung oder sogar je nach Tageszeit. Auch bei Infektionen und Krankheiten sinkt die Zahl der CD4-Zellen (z. B. bei einer Grippe oder einem Herpes).

Wenn Ihre CD4-Zellzahl relativ hoch ist, Sie keine Symptome haben und noch keine Anti-HIV-Medikamente nehmen, wird die Zahl Ihrer CD4-Zellen nur alle drei Monate bestimmt. Wenn aber Ihre CD4-Zellzahl abgesunken ist, wird Ihre Ärztin oder Ihr Arzt Ihnen kürzere Untersuchungsabstände empfehlen.

Ohne Anti-HIV-Medikamente wird Ihre CD4-Zellzahl in aller Regel mit der Zeit absinken. Die Kontrolle Ihrer CD4-Zellzahl gibt Ihnen und Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt die Möglichkeit, wichtige Entscheidungen über Ihre Behandlung und sonstige gesundheitliche Versorgung zu fällen.

Nachdem Sie mit einer HIV-Therapie begonnen haben, steigt Ihre CD4-Zellzahl in der Regel nach und nach wieder an. Die Geschwindigkeit, mit der das geschieht, kann von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich sein.

Der Therapieerfolg spiegelt sich in einer Verbesserung der Symptome und einem Anstieg der CD4-Zellzahl wider.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?